Psychotherapie

Es ist für viele Menschen nicht leicht, sich bei seelischen Belastungen Hilfe zu suchen. Oft reagieren wir erst, wenn uns dauerhafte Symptome, wie z. B. Schlafstörungen, Ängste, Nervosität, Traurigkeit, Antriebslosigkeit oder Gereiztheit so zu schaffen machen, dass unser ganzes Leben und auch unser Körper darunter leiden. Gerade der Schritt, eine Psychotherapie zu machen, erfordert Mut und auch Unterstützung im Außen. Beginnen wir eine Therapie, gehen wir das Risiko ein, dass wir und unser Leben sich verändern werden. Das kann Angst machen und ist völlig normal. Wagen wir den Schritt, kommen wir uns selbst näher. Wir lernen uns und unsere Bedürfnisse besser kennen, denn Psychotherapie ist eine Reise in unser Innerstes. Mit der richtigen und zielgerichteten Unterstützung kann aber wieder neue Kraft und eine gesunde Psyche erwachsen.

Indikationen

  • Angst- und/oder Panikzustände
  • Antriebslosigkeit
  • belastende Lebensumstände, Krisensituation
  • Beziehungsprobleme
  • Burn-Out
  • Depressionen / Niedergeschlagenheit / Verzweiflung
  • Erschöpfung (geistig / körperlich)
  • Konflikte (familiär / beruflich)
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Libidoverlust / Erektionsprobleme
  • Phobien
  • Schlafstörungen / Schlafmangel
  • Selbstwertproblematik
  • Stress
  • Trauer

Ablauf einer Therapie

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie unter einer bestimmten Situation oder emotionalen Belastungen leiden, fassen Sie den Mut und kontaktieren Sie mich.
Wir können telefonisch (oder per E-Mail) kurz Ihre Situation erörtern und einen Termin für ein Erstgespräch festlegen. In dem Erstgespräch lernen wir uns kennen und besprechen Ihre Situation eingehend. Auf Basis dieser gründlichen Befunderhebung erläutere ich Ihnen meine erste Einschätzung bzw. Diagnose sowie eine mögliche weitere Vorgehensweise. Sie können dann entscheiden, ob Sie mit mir zusammenarbeiten möchten.
Die Therapieplanung (Stundenanzahl, Termine etc.) erfolgt dann direkt im Anschluss.
Es kann vorkommen, dass Sie Belastungen erfahren, die mit anderen Therapiemethoden, als ich sie anbiete, besser oder schneller zu lösen sind. Dies lässt sich so gut wie immer während des ersten Gesprächs feststellen. In diesem Fall würde ich Sie an die entsprechenden Beratungsstellen oder Kolleginnen und Kollegen weiterleiten, damit Ihnen schnell geholfen werden kann.

So erreichen Sie mich:

Telefon: 04531-4122918 Mail: info@jennifer-galka.de

Jennifer Galka
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Salinenstr. 31
23843 Bad Oldesloe